Sightseeing in Sultanahmet

Istanbul ist ein einziges Sightseeing-Panorama. Es ist undenkbar schwer, nicht auf die typischen Denkmäler und Sehenswürdigkeiten “hereinzufallen”. Man kann eben nicht den ganzen Tag einfach nur essen, auch wenn ich es definitiv versucht habe. Also haben wir dann doch einige Zeit damit verbracht, die Zisterne, Aya Sofia und Blaue Moschee anzusehen (nebst typischem Touridriss wie…

Malé

Das, was einen von einer Reise auf die Malediven abhält, sind ja meistens die dort vorzufindenden Protagonisten. Pauschalreisende, Langzeitsparer, Menschen ohne Kreativität (das sind auch dieselben, die einen VW Golf haben, für’s Reihenhaus sparen, bei IKEA Samstags shoppen und einen gelungenen Abend bei Vapiano verbringen): die machen das nach, was schon längst geprüft, getestet und…

Western Cape: The Road Trip

Südafrika. Das schlimmste an der Reise an das Western Cape war eigentlich die Rückkehr nach Berlin. Mit unseren Minis und vom South Africa Tourism Board unterstützt haben wir eine regelrechte Luxus-Tour hinter uns gebracht. Ich hätte gut und gerne für alle Eindrücke, die sagenhafte Natur und die unbezahlbaren Momente auch auf einer mit rostigen Nägeln…

Majorelle Gardens

Das einzige, wofür man in Marrakesh Eintritt bezahlen sollte, sind die Majorelle Gardens. Außer man möchte sich zusätzlich einem traditionellen “Hammam”, also einem arabischen Spa, unterziehen. Die meisten glauben, dass es sich dabei um eine Enklave der Entspannung handelt, aber ein Hammam ist eher Guantanamo Bay für arabische Frauen. Hier wird man mit Stahlwolle und…

Exotikflucht Marrakesh

Was ist nicht zu weit von von Europa, hat eigentlich immer gutes Wetter und lockt mit einem exotischen kulturellen Leben? Genau, Marrakesh. Die wohl exotischste Stadt in Marrokko hat in ihrem Zentrum bis heute eine lebendige Altstadt, die an Aladdin und die Wunderlampe erinnert. Ein Labyrinth aus überdachten Gassen, Marktständen, verschlagenen Wegen und engen Lehmpfaden…