Road Trips sind analoge Abfolgen von Zeit, Landschaften, Räumlichkeiten und Ereignissen. Die Vorwärtsbewegung macht es einem sehr leicht, im Nachhinein alles nur als wabernde Masse von Erinnerungen zu behalten. Nur noch die nachgezeichneten Linien auf den Landkarten zeigen auf, wo man denn tatsächlich war und was man vielleicht im vorbeifahren gesehen haben könnte. Ein stringenter Text lässt, trotz zweifellos vieler wunderbarer Momente, auf sich warten. In diesem Fall mag es also vielleicht die bessere Entscheidung sein, einfach nur auf die Bilder zu setzen.

Zähne putzen am Bach
Bergsee

Rast in Slowenien


Cortina D’Ampezzo

EASTPAK Koffer wird zu Wanderrucksack

Dolomiten: Blick von der Schatzerhütte

Rückfahrt

3 thoughts on “Road Trip: Kroatien”

Comments are closed.