Kurumba Resort

Kurumba, der Großvater aller Malediven-Resorts. Die älteste Anlegestelle für Touristen ist grün und saftig. Anders als Velassaru hat man sich vor allem auf den aktiven Urlaub für Familien und Freunde spezialisiert. Zwar luxuriös, aber nicht so übertrieben dekadent wie auf Velassaru, kann man für einige Tage auf Kurumba abschalten. Und dann gibt’s ja noch die…

Canal House Hotel

Das Canal House Hotel liegt in der Kaizersgracht am Rande des beliebten Viertels Jordaan. Das Hotel fällt definitiv in die Kategorie “kein Schnäppchen”, aber es lohnt sich: wer lieber an Shopping und Sightseeing sparen möchte und stattdessen kaiserlich Hausen möchte, der findet hier, was er sucht. Riesige Betten, ein tolles Buffet-Frühstück und eine gemütliche Atmosphäre…

Junk Food Heaven

Dass Amsterdam für jeden Kiffer eine Pilgerfahrt wert ist, wissen wir spätestens seit dem Film Eurotrip. Anfang 2012 wurde dann von der niederländischen Regierung beschlossen, den Cannabis-Verkauf an Ausländer zu stoppen: illegaler Verkehr von Drogen über europäische Grenzen soll damit eingedämmt werden. Das vom Tourismus abhängige Amsterdam hat sich quergestellt, nun gilt die Regelung von…

Amsterdam

Amsterdam ist eine ur-europäische Stadt mit vielfältigen Kulturen, einer fantastischen Geschichte und liebenswürdigen Einwohnern. Das alles war mir mit 18 Jahren total egal. Denn Amsterdam hatte, neben einem gewissen Großstadtflair, den man in der mittelhessischen Provinz nicht bekommen konnte, auch Coffeeshops. Dort kann man unglaublich toll “entspannen” und der “Kaffee” lädt zum verweilen ein. Knapp…