Fotografiska

Die Fotografiska ist das kontemporäre Fotomuseum der Stockholmer. Sie sind sehr stolz auf das schöne Gebäude mit seinem tollen Panorama über das Wasser, und nach eindringlicher Inspektion kann ich behaupten: ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Die wechselnden Ausstellungen sind von internationalem Ruhm, aber auch die festen, historischen Fotos können sich – PUN TOTALLY…

Pärlans Konfektyr

Zuerst ist da nur ein Schaufenster. Drinnen sieht es aus wie eine unscheinbare Bäckerei – eine Süßwarenmanifaktur, definitiv – aber irgendetwas an der teigknetenden Person im Inneren ist seltsam. Dann fällt es mir auf: ach so, wir haben Retro-Land betreten. Und zwar  richtig Oma-Retro. Die “Kolans”, diese Süßigkeiten, gehören nämlich in die 30er Jahre, und…

Trädgarden

Der Trädgarden ist rein optisch ein Club, wie ihm der Berliner Nachtschwärmer nicht widerstehen kann. Im Prinzip ist das ganze Areal nur ein abgetrennter Bereich unter einer Autobahnbrücke. Umgeben von massiven Tragesäulen kann man nachts die S-Bahn auf ihren Gleisen vorbei fahren sehen und die Geräusche der über den Köpfen hinweg fliegenden Autos hören. Es…

La Neta – Taqueria Mexicana

Wie wär’s mit was anderem als Kötbullar? Zusammen mit unseren Homies von MashUp sind wir, ganz local-like, zu La Neta gegangen, einer mexikanischen Burritoküche. Und tatsächlich: mehr als simple Baukasten-Küche ist es nicht, und wer das schwedische Menü nicht entziffern kann ist ein bisschen verloren. Macht aber nichts, denn alles schmeckt super. Das Essen –…

Gröna Lund Vergnügungspark

Kennt ihr den teuersten Ort der Welt? Das ist Gröna Lund. Ich kann mir diesen Ort nicht leisten. Es ist eine Enklave inmitten des Stockholmer Wassers, für Abenteurer, Kitschverliebte, kleine Kinder und Menschen, die darauf stehen, von der Achterbahn über die wunderschöne Stadt Stockholm zu schauen. Ohne unsere Stockholm Card hätten ich mir nach dieser…

STHLM Aesthetics

Stockholm ist eine wunderbar ästhetische Stadt. Dort zu sein und die Eindrücke zu verarbeiten erinnerte mich entfernt an das Gefühl, bei meinen deutschen Freunden im Grundschulalter zu Besuch zu sein: wo bei uns zu Hause das Chaos und Zerstörung einer fünfköpfigen Familie herrschte, war es in den meisten anderen (dreiköpfigen) Haushalten von Rosa und Christian…

Hornstull

Bevor wir an diesem unscheinbaren Platz in der Sonne räkeln, laufen wir die Hornsgatan Straße hinunter. Wir finden ein minimalistisch und bunt eingerichtetes Café, das den schwedischen Sinn für Ästhetik symbolisiert. Der Kaffee ist, wie zu erwarten, perfekt. Bei meiner späteren Recherche bemerke ich, dass das Sur Hornstull mehr ist als es scheint. Es ist…

Getting Lost with Friends in Stockholm

Reisen ist ja so eine Sache, vor allem, wenn man sich für einen kurzen Citytrip entscheidet. Innerhalb Europas gibt es einiges zu sehen, aber wer – wie ich – davon ausgeht, dass Kirchen von Innen alle gleich aussehen und keine Lust auf eingetrocknete Museen oder hohe Sehenswürdigkeiten mit noch höheren Eintrittspreisen hat, der sieht sich…